Menu

Subject: Bowie and more art by Gavin Evans

Subject: Bowie
50 x 50 x 3 cm (h x w x d)
# photography #nft
[LOS 504 | GAVIN EVANS | THE DAVID BOWIE GODPIXEL #1]

1964 Sunderland, England

Titel: The David Bowie Godpixel #1
Erstellt: 2021. Ursprungsfoto aufgenommen in London, GBR, 1995. Kamera: Hasselblad CM. Lens Zeiss 150mm f4

Hierbei handelt es sich um ein hybrides NFT, d.h. der Käufer des NFT erhält zusätzlich einen unikalen, signierten "Special Commemorative NFT Giclée print" des erworbenen Motivs. Maße: 50x50 cm.

Subject to Change - Hyperreality and the Godpixel

In den letzten zwei Jahren hat der renommierte Fotograf Gavin Evans mit der Übertragung seiner Werke in die virtuelle Welt experimentiert. Mit seinem Projekt "Subject to Change - Hyperreality and the Godpixel" hat Evans einen Weg gefunden, mithilfe von Morphing-Techniken seine ikonischen Porträts in virtuelle Kunstwerke zu übertragen. Für jedes Werk nahm er zunächst zwei seiner Fotografien: Porträts desselben Motivs. Diese Porträts unterschieden sich in Zeit oder Ausdruck oder beidem. In der Folge entstehen 99 Bilder, die die ursprünglichen Ausgangsbilder überbrücken. Das Bild Nr. 50 ist aus dieser Sequenz ausgewählt. Dieses Bild ist der genaue Moment, in dem die beiden Ausgangsbilder aufeinandertreffen. Dies ist das Godpixel - der Moment der Schöpfung, der von der Realität nicht zu unterscheiden ist - ein Bild der reinen Hyperrealität.

In "Subject to Change - Hyperreality and the Godpixel" hört die Fotografie nicht mit einem Knopfdruck auf. Für die erste NFT-Auktion von VAN HAM präsentiert Gavin Evans fünf "Godpixel". PAN-NFT hat die "Godpixel"-NFTs, die jeweils 58 Megapixel groß sind, auf der Ethereum-Blockchain geprägt. Zur erhöhten Sicherheit befinden sich die Bilder sowohl auf ArWeave als auch auf IPFS/Filecoin. Jeder Godpixel-NFT wird von einem einmaligen, signierten 50x50 cm-Druck begleitet.

Der in Berlin lebende Fotograf Gavin Evans ist bekannt für seine kompromisslose Art der Porträtfotografie. Zu den herausragenden Persönlichkeiten des Tanzes und des Theaters, die sein Talent in Anspruch genommen haben, gehören Lloyd Newson, Carlos Acosta, Robert LePage, Rufus Norris, Tom Morris und Romeo Castellucci. Eine Reihe legendärer Musiker, Schauspieler und Designer, darunter David Bowie, Iggy Pop, Gary Oldman, Daniel Craig, Massive Attack, Nick Cave, Björk, Terry Gilliam, Jean Paul Gaultier, Derek Jarman, Juliette Binoche, Harvey Keitel und Brian Wilson wurden von ihm unter die Lupe genommen. Unzählige Titel wie The New York Times, The Guardian, Rolling Stone, Paris Match bis hin zur Zeitschrift Tempo haben seine Arbeiten veröffentlicht. Galerien und Institutionen wie das Institute of Contemporary Arts, das Victoria & Albert Museum und die British Library in London haben seine Arbeit gezeigt.

Gavins Tätigkeit im Bereich der digitalen Kunst begann in den Anfangsjahren der digitalen Revolution. Sein vorausschauendes digitales Projekt "dis" von 1992 sah einen Wechsel von fotomechanischen zu digitalen Verfahren vor, bei dem neue Techniken für die unmerkliche Manipulation von Informationen, Bildern und schließlich Gesellschaft geschaffen wurden. Seine digital manipulierten Kunstwerke untersuchten die Sammlung und Präsentation von Daten zum Zweck der Kontrolle. Renommierte Schriftsteller wie Arthur Miller und die Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka und Joseph Brodsky schrieben Texte zu den Bildern von Evans. 'dis' wurde erstmals in der Kelvingrove Art Gallery and Museum gezeigt, ging mit Fotofeis auf Tournee und wurde zusammen mit bedeutenden Digitalkünstlern der Zeit, darunter Nam June Paik, ausgestellt. 2021 gründeten Evans und sein langjähriger Mitarbeiter Kai Davenport PAN-NFT.com und betteten das allererste Foto direkt in die Ethereum-Blockchain ein. Das ikonische 1 Megapixel-Foto von David Bowie markierte einen historischen Moment in der Entwicklung von NFTs und der Blockchain.

Eigentümer: Gavin Evans
Token ID: 4
Token Type: NFT ERC721
Blockchain: Ethereum
SmartContactAdr.: 0x7d9179808e3841c6c00c2351fca35a00ed86c275
Dateiname: The-David-Bowie-Godpixel©Gavin-Evans-#1.jpg
Dateiformat: JPEG
Abmessung: 7680x7680 Pixel
Dateigröße: 15,3 MB

Neben unseren AGB gelten zudem die Sonderbedingungen für Versteigerungen von NFTs. Diese finden sie in unserem Online-Katalog.

Condition Report:
Token Type: ERC721
Blockchain: Ethereum
Fixed Supply: Yes
Metadata Storage: On chain (Ethereum)
Media Storage: Arweave (primary) & IPFS/Filecoin (backup)
Additional Interfaces:
* ERC165
* ERC721Metadata
* ERC721Enumerable
* ERC2981

Summary: Excellent condition

The token conforms to the ERC721 standard with no deviations and so can be listed on all NFT marketplaces.

The integrity of the token data storage security is excellent for the following reasons:
- The "tokenURI" method returns a "data:" URL meaning the metadata is as secure as the token itself (i.e. it lives on chain)
- The image is stored on both Arweave and IPFS/Filecoin and so is stored on multiple decentralized platforms.
- The "updateTokenURI" method (callable only by the current token owner) means that the metadata can be restored if needed

The supply of the token contract has been sealed, meaning there is a fixed supply of tokens.

The token will automatically apply a 5% royalty payment to the original artist using the following methods:
- an ERC2981 interface (used by Mintable and other marketplaces)
- the Rarible 0xb7799584 interface
- the Opensea collection has a 5% royalty setting
The contract will allow the royalty information to be updated but will disallow the percentage royalties to be increased from 5%.
Los: 73069-4

https://www.van-ham.com/de/auktionen/erste-nft-auktion-deutschlands-bei-...

https://www.van-ham.com/fileadmin/Redaktion/Auktionen/Pressebericht/2021...

Subject to Change
Hyperreality and The Godpixel
https://www.gavinevans.com/subject-to-change

Photography has always been a source of fascination and frustration. Until now I have struggled to use the medium to purely create, not merely capture or document. With Subject to Change - Hyperreality and the Godpixel the photograph doesn’t stop at the press of a button.
The catalyst of Subject to Change is two photographs, two portraits taken of the same subject. These source images differ in time or expression, or both. Using time-mapping software I create a morphed sequence of 300 frames bridging the two originals. The newly created continuum stretches the boundaries of time from a split second to 10 seconds.
Finally I remove the two original images. What remain are 300 images indistinguishable from reality- a sequence of pure hyperreality- creation. What you see never previously existed.
Subject to Change is a window onto hyperreality and the Godpixel is where the two originals collide- the epicentre of the timeline. The Godpixel is the point of creation; the creation of a new likeness or expression.
Subject To Change is a collection of 18 subjects comprising 24 hyperreality works created over a period of 2 years. Each work comprises; one 10 second (NFT) 8K digital video, 300x 8K (NFT) still frames, 1x 8K Godpixel NFT plus 1x signed Special NFT Edition Godpixel print, signed 1.5mx1.5m Limited Edition Godpixel prints.
Subjects: Ai Weiwei, Björk, David Bowie, Daniel Craig, David Byrne, Eddie Izzard, Gary Oldman, Gunther Von Hagens, Iggy Pop, Jean Paul Gaultier, John Hurt, Jon Bon Jovi, Juliette Binoche, Nick Cave, Ol’ Dirty Bastard, Richard E. Grant, Simon McBurney and Terence Stamp.

https://www.van-ham.com/de/kaufen/faqs-vorbesichtigung-bei-van-ham.html



offered by:

other works by Gavin Evans

Process Iggy
50 x 50 cm (h x w)

Process: Björk

Process: Bowie

Process

Subject: Iggy Pop
150 x 150 x 5 cm (h x w x d)

Pages

more from Time to Token it

hanhart CXD, 2021

hanhart CXD

hanhart CXD 4

hanhart CXD Uhrwerk

hanhart CXD 5

Pages

Do you create or deal with art?

Cookies help us to provide certain features and services on our website. By using the website, you agree that we use cookies. Privacy policy